Spieler online 524
Höchste Spielerzahl 2126
EXP Rate
10.000x
Drop/Penya
8.000x
Patchversion
12.1.4
Stelle dich den Gefahren der Pestländer im neusten Update von Forsaken Kingdom! Unzählige Herausforderungen in einzigartigen Instanzen erwarten dich! Rift-Portale zu neuen Welten haben sich geöffnet! Sammle Rift Doubloons für besonderen Loot! Erlebe die beliebtesten Städte von Madrigal im neuen Glanz! Bilde eine Gruppe und erreiche Top-Platzierungen in den wöchentlichen Ranglisten für Dungeons! Betreibe Handel mit anderen Spielern in einer riesigen Community und hoher Spielerzahl! Schließe tägliche Aufgaben in sieben unterschiedlichen Fraktionsgebieten ab!

Geschrieben von Yanoru


Mit Update 12.1.3 arbeiten wir an diversen Backend-Änderungen, u.a. der Umstellung des Spiel-Clienten auf 64-Bit sowie den überarbeiteten Optionen. Außerdem bringen wir gewünschte Änderungen und Bugfixes sowie das erste Fußball Event auf Forsaken Kingdom!

 
Sollte euer Spiel nicht starten, so fehlen euch möglicherweise wichtige DirectX-Dateien, welche mit der 64-Bit Umstellung nun notwendig sind. Die Installation könnt ihr unter diesem Link durchführen. Beachtet außerdem, dass nun ein 64-Bit Betriebssystem zum Spielen benötigt wird.

Allgemeine Änderungen:
  • Der Spiel-Client und die gesamte Server-Software laufen nun auf 64-Bit.
    • Dies geht zeitgleich mit mehreren Optimierungen umher, welche die Stabilität und Performance des Spiels verbessern sollte.
    • Insbesondere in Gebieten mit umfangereichen Texturen (z.B. Kerker) wurde dadurch die Performance nochmal verbessert.
    • Zusätzlich sind die Ladezeiten optimiert worden, wodurch ihr euch schneller zwischen Gebieten teleportieren könnt.
    • Euer Betriebssystem muss daher nun auf ein 64-Bit System sein. Bei Windows 11 ist dies standardmäßig der Fall.
    • Bei technischen Problemen oder Fragen zur Umstellung, schreibt uns bitte im Discord!
  • Die Spiel-Einstellungen werden nun in einem neuen Format (.json) abgespeichert und ersetzen somit die Funktionen der Neuz.ini.
    • Mit dieser Änderung könnt ihr Einstellungs-Profile anfertigen und schnell zwischen verschiedenen Settings wechseln.
    • Außerdem könnt ihr eure Einstellungen mit einem Knopfdruck exportieren, um sie so mit euren Mitspielern zu teilen!
    • Eine genaue Anleitung zur Nutzung dieses neuen Features erscheint in Kürze in unserem Wiki (Link folgt).
  • Eine neue "Special Namechange Scroll" wurde hinzugefügt. Mit dieser Schriftrolle können Namen übernommen werden, welche von anderen Charakteren belegt worden sind und diese seit mindestens 18 Monaten offline gewesen sind.
    • Diese Schriftrolle ist ausschließlich im Forsaken (Donate) Shop für 2.500 FPs erhältlich.
  • Basilisk, Barga und Principalis droppen nun Beast Bones anstelle von Beast Treasures.
    • Beast Bones können bei Lergantus in Elliun einmal am Tag gegen Beast Treasures eingetauscht werden.
    • Beim Eintauschen werden alle überschüssigen Beast Bones aus dem Inventar entfernt.
  • Die Talentpunkte-Drops von Basilisk, Barga und Principalis wurden um 50% gesenkt.
  • Das neue Fußball-Event wurde aufgespielt. Dieses Event enthält viele neue Items wie z.B. die Beryll Choose Box sowie ein neues Emblem und viele nützliche Power-Ups für den Alltag auf Forsaken Kingdom. Das Event geht bis zum 17. Juli.
  • Beim schnellen Wechseln eines Channels wird nun farblich hervorgehoben, auf welchem Channel man sich aktuell befindet.
  • Ein Fehler mit den Anwesenheitsbelohnungen wurde behoben. Diese finden ab dem 1. Juli wieder wie gewohnt statt.

Was kommt als Nächstes? / Disclaimer
In den kommenden Wochen erwartet euch das Sommer-Event sowie ein weiteres Update mit mehr Fokus auf den Midgame Content und dem nächsten Raid Boss. Mit diesem Patch hier wollen wir erstmal sicher stellen, dass die 64-Bit Umstellungen bei euch und auch im Serverbereich alle richtig funktionieren, da dies ein äußerst umfangreiches Projekt für uns gewesen ist. Bitte habt etwas Verständnis dafür, wenn wir heute vielleicht ein paar technische Komplikationen haben könnten. Wir beobachten alles aktiv und überprüfen jeden einzelnen Bug-Report!
Veröffentlicht vor 1 Monat